Mitgliederversammlung: Eisbären für 450 Jahre Mitgliedschaft geehrt – Sportfreunde wollen Ausbildungsverein werden

Die Zeiten in denen bei den Eisbachtaler Sportfreunden auf der Jahreshauptversammlung gezittert und gebibbert werden musste, ob der Traditionsverein aus dem Westerwald überhaupt das nächste Jahr überstehen würde, sind längst vorbei. Der Sportverein mit Sitz in Nentershausen ist vielmehr mittlerweile finanziell in ruhigeren Fahrwassern, wie Roger Perne vom Geschäfstführenden Vorstand deutlich machte. Nichtsdestotrotz haben sich die Eisbachtaler für die Zukunft ambitionierte Ziele gesetzt, wie in der jüngsten Mitgliederversammlung samt Vorstandwahlen klar wurde.

weiterlesen

Koblenz sagt aus personellen Gründen ab – Suche nach Ersatzgegner läuft

Das für Mittwochabend geplante Testspiel der Eisbachtaler Rheinlandliga-Elf gegen TuS Rot-Weiß Koblenz findet nun doch nicht statt. Der Oberligatabellenführer musste die Partie in Nentershsusen aus personellen Gründen kurzfristig absagen.

Nichtsdestotrotz wird es am Mittwochabend ein Testspiel auf dem Kunstrasen in Nentershausen geben. Die Verantwortlichen der Sportfreunde bemühen sich derzeit um einen kurzfristigen Ersatzgegner. Alle weiteren Details werden wir auf der Homepage bekanntgeben.

Testspiel gegen Oberligatabellenführer Rot-Weiß Koblenz nach Nentershausen verlegt

Im ersten Anlauf am 30. Januar sollte es aufgrund weinterlicher Verhältnisse nicht sein, doch nun soll am Mittwochabend, 13. Februar, das Testspiel zwischen dem Tabellenführer der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, TuS Rot-Weiß Koblenz, und Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal doch noch über die Bühne gehen.

Anders als zunächst geplant, findet die Partie nicht auf dem Kunstrasenplatz am Stadion Oberwerth statt, sondern wird stattdessen auf dem Kunstrasenplatz der Eisbachtaler in Nentershausen ausgetragen. Anpfiff der Begegnung ist um 19.30 Uhr.