Ein Sextett für die Oberliga: Eisbären setzen auf sechs Nachwuchstalente aus der U19

Die Sportfreunde Eisbachtal haben in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar mittlerweile Klarheit: Nach dem Saisonabbruch werden die Eisbären auch in der Runde 2021/2022 in Deutschlands fünf höchster Spielklasse auflaufen dürfen. Mit dabei werden dann gleich sechs Spieler sein, die in der nunmehr vorzeitig beendeten Saison noch für die vereinseigene U19 in der Regionalliga Südwest aufgelaufen sind. Mit dabei ist Torwart Luka Tom Schuhmacher sowie die Feldspieler Luis Hesse, Jonah Arnolds,  Tom Trabusch, Luca Miguel Krugel und Johannes Moog.

Weiterlesen

Von den Eisbären über Düsseldorf zu den Fohlen: Steffen Meuer wechselt zu Gladbachs U23

Etwas mehr als ein Jahr ist es jetzt her, dass Steffen Meuer letztmals für unsere Sportfreunde Eisbachtal auf dem Platz stand. Beim hitzigen 3:3-Unentschieden zuhause gegen den FC Karbach steuerte der 21-Jährige Anfang März 2020 einen Treffer und eine Torvorlage bei. Nun zwölf Monate später trägt der Großholbacher schon längst nicht mehr das Trikot der Eisbären, sondern gehörte zuletzt als Torjäger von Fortuna Düsseldorfs U23 in der Regionalliga West zu den gefragtesten Offensivspielern der Liga. Die Betonung liegt auf gehörte, denn seit Donnerstag ist klar: Steffen Meuer geht ab Sommer für die U23 von Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West auf Torejagd. Wir wünschen Steffen an dieser Stelle alles Gute und viel Erfolg!

Foto: Borussia Mönchengladbach

Traditionsvereine wollen enger zusammenarbeiten: Eisbachtal und Hundsangen vereinbaren sportliche Kooperation

Die Sportfreunde Eisbachtal und der Sportverein Hundsangen pflegen schon seit Jahren, nicht zuletzt aufgrund ihrer räumlichen Nähe, eine enge sportliche Freundschaft. Nun sind beide Sportvereine den nächsten Schritt gegangen und wollen vor allen Dingen im Fußballbereich enger zusammenarbeiten. Die Vorstände der beiden Westerwälder Traditionsvereine haben daher jüngst eine Vereinbarung für eine Kooperation auf den Weg gebracht.

Weiterlesen

Rückkehr zu den Eisbären perfekt: Maximilian Hannappel verstärkt Oberligist aus Nentershausen

Er war einer der tragenden Säulen beim Aufstieg in die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar im Jahr 2019, ehe er aus beruflichen Gründen die Eisbachtaler Sportfreunde in Richtung Augsburg verlies: Die Rede ist von Maximilian Hannappel. Nun kehrt der 24-Jährige in seine Westerwälder Heimat zurück: Der Zimmermeister wird die Eisbären, sollte es zu einer Fortsetzung der unterbrochenen Runde kommen, vorerst bis zum Saisonende 2020/2021 verstärken.

Weiterlesen

Besonderes, forderndes Jahr neigt sich dem Ende zu: Weihnachts- und Neujahrswünsche der Eisbären

Liebe Sportfreunde, Fans, Mitglieder, Trainer, Betreuer, Gäste und Sponsoren!

Ein forderndes, ereignisreiches, aber auch weitestgehend fußballarmes Jahre 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Für die keineswegs selbstverständliche Unterstützung in diesen außergewöhnlichen vergangenen zwölf Monate, egal in welcher Form, möchten wir uns bei Euch allen recht herzlich bedanken. Jeder von uns, der ehrenamtlich tätig ist, schenkt über das Jahr unzählige Stunden seiner Freizeit unserem Sportverein. Auch für die tatkräftige Unterstützung unserer Sponsoren, egal, ob finanziell oder materiell, sind wir jedem einzelnen dankbar.

Ohne diesen persönlichen Einsatz wäre ein Verein wie Eisbachtal nicht am Leben zu halten. Die Weiterentwicklung eines Vereins ist eng verbunden mit dem Engagement seiner Mitglieder und seiner Sponsoren. Und da können die Eisbachtaler Sportfreunde besonders stolz darauf sein.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand allen eine erholsame und ruhige Weihnachtszeit im Kreis der Familie und für das 2021 Gesundheit, Zufriedenheit, allen Mannschaften den gewünschten sportlichen Erfolg und vor allen Dingen eine Rückkehr zu mehr Normalität – sportlich wie auch im Alltag eines jeden Einzelnen.

Vorstand und Förderverein
Eisbachtaler Sportfreunde 1919 e.V.

Eisbären verlängern frühzeitig mit Trainerteam: Reifenscheidt, Lauer und Rauch bis 2022 an Bord

Egal, wann die Corona-Pandemie einen Fußball-Spielbetrieb wieder möglich macht: Oberligist Eisbachtaler Sportfreunde wird auch in Zukunft auf sein bewährtes Trainerteam aus Cheftrainer Marco Reifenscheidt, Co-Trainer Paul Lauer und Torwarttrainer Tino Rauch setzen. Trainerteam und Verein vereinbarten jüngst ihre gemeinsame Zusammenarbeit über das Saisonende 2020/2021 hinaus fortzusetzen – ligaunabhängig.

Weiterlesen