4:1 gegen Tarforst: Doppelschlag nach der Pause ebnet Weg zum Sieg

Langsam wird’s unheimlich – zumindest für den Rest der Liga. Denn mit dem 4:1 (0:0)-Erfolg gegen den FSV Trier-Tarforst sorgte unsere erste Mannschaft in der Rheinlandliga dafür, dass die Erfolgsserie hält. Sechs Spiele, sechs Siege – da kann man nicht meckern. Zumal die Mannschaft von Marco Reifenscheidt dem Gegner mehr Tore einschenkte als dieser in fünf Spielen zuvor insgesamt kassiert hatte.

weiterlesen