Jubiläumskirmes Nentershausen: Karten ab 24. Juni im TUI-Reisecenter zu erwerben

Das erste Festwochenende zum Doppeljubiläum aus 1175 Jahren Ortsgemeinde Nentershausen und 150. Weihetag der Laurentiuskirche ist gerade erst vorbei, da richtet sich der Blick bereits auf die 150. Kirmes vom 11. bis 14. August. Der Kartenvorverkauf für die beiden musikalischen Großveranstaltungen am Kirmesfreitag und -samstag ist bereits angelaufen. Im Rahmen des historischen Laurentiusmarktes konnte innerhalb von vier Stunden schon die Hälfte aller Eintrittskarten verkauft werden. (mehr …)

Trainingsstart am 24. Juni – Fortuna Düsseldorf und TuS Koblenz kommen nach Nentershausen

Nach dem knapp verpassten Aufstieg in die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar geht es für die Fußballer der Sportfreunde Eisbachtal bereits ab Samstag, 24. Juni, wieder weiter. Das Trainergespann Marco Reifenscheidt und Daniel Martin bittet die Rheinlandligakicker ab 10 Uhr an diesem Tag zur ersten offiziellen Trainingseinheit für die Saison 2017/2018. Im weiteren Verlauf der Sommervorbereitung wird es dann zu einigen interessanten Testspielen für die Westerwälder kommen. (mehr …)

U12 – Gewinner des Holzland Jung Cup 2017

Die U12 gewinnt souverän den Holzland Jung Cup der Eintracht Guckheim am vergangenen Wochenende.

Die Gegner waren oftmals defensiv eingestellt und versuchten teilweise über lange Abschläge zum Ziel zu kommen. Diese Taktik ging jedoch nicht auf. Alle Spiele wurden innerhalb der regulären Spielzeit zu null gespielt. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen.

Vorrunde:
JSG Salz : Sportfreunde Eisbachtal 0:3

JSG Westerburg : Sportfreunde Eisbachtal 0:1

JSG Atzelgift : Sportfreunde Eisbachtal 0:1

Auch in den Finalspielen ging es sehr defensiv zu. Die erspielten Chancen der Eisbären wurden nicht präzise genug verwertet, oder die gegnerischen Torleute, konnten die Schüsse entschärfen, so dass die Entscheidungen im Neunmeterschießen fielen.

Halbfinale.
JSG Fehl-Rithausen : Sportfreunde Eisbachtal 2:4 n.N. (0:0)

Finale.
JSG Wisserland : Sportfreunde Eisbachtal 3:5 n.N. (0:0)

Bemerkenswert: In beiden Finalspielen haben unsere Jungs, ohne Fehlschuss, alle Versuche sicher verwandelt. Dazu die sehr gute Leistung von Luca Winter im Tor, der insgesamt 3 Neunmeterschüsse der Gegner gehalten hat.

Schön war auch zu sehen, dass sich die Neuzugänge bereits sehr gut in die Mannschaft einfügen.

Tore: Jonas Giehl 1 x, Niklas Heuser 1 x, Matti Jung 3 x, , Jamal Kilic 2 x, Jeremie Niklaus 3 x, Maxi Roth 2 x, Yannic Semmler 2 x

Für die U12 der Eisbachtaler Sportfreunde spielten:
Jonas Giehl, Niklas Heuser, Sava Jokic, Matti Jung, Jamal Kilic, Sam Kobs, Jeremie Niklaus, Louis Röder, Maxi Roth, Jerry Schmidt, Yannic Semmler, Luca Winter