Eisbären auf Trainersuche: Reifenscheidt und Lauer hören im Sommer auf

Als im April 2016 sein Name als neuer Trainer der Eisbachtaler Sportfreunde präsentiert wurde, hatten ihn wohl nur die wenigstens Fußball-Insider in der Region auf dem Schirm. Auch schwang vielerorts Skepsis mit, ob Marco Reifenscheidt der richtige Mann auf der Eisbären-Bank beim damaligen Rheinlandligisten sei. Sieben Jahre später ist klar: Er ist es. Doch nach sieben Jahren mit vielen Höhen und wenigen Tiefen steht seit wenigen Tagen fest: Marco Reifenscheidt wird Ende Juni das Traineramt bei den Eisbären niederlegen.

Weiterlesen

Müde Eisbären bieten lange Paroli: Oberliga-Team mit knapper Niederlage gegen Rot-Weiß Koblenz

Zwei Tests in zweit Tagen machten sich bei Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal am Ende dann doch etwas bemerkbar: Gegen Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz verloren die Westerwälder vor 50 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz in Weißenthurm mit 1:3 (1:2). Trotzdem war Sportfreunde-Trainer Marco Reifenscheidt nicht unzufrieden mit der Form seines Teams. 

Weiterlesen

Eisbären holen Test gegen Regionalligist nach – Immendorf-Spiel wird abgesagt

Im Vorbereitungsprogramm der Eisbachtaler Sportfreunde ergeben sich kurzfristig Veränderungen: Am heutigen Dienstag, 24. Januar, testet die Elf von Trainer Marco Reifenscheidt um 19.30 Uhr beim Hessenligisten TuS Dietkirchen.

Am Mittwochabend, 25. Januar, wird die am vergangenen Wochenende ausgefallene Partie gegen Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz nachgeholt. Gespielt wird um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasen in Weißenthurm. Die für Freitag, 27. Januar, geplante Partie beim Koblenzer Bezirksligisten TuS Immerndorf wurde am Dienstagmittag unterdessen von den Eisbären abgesagt und findet nicht statt.

Eisbären erweitern Trainerteam: Marco Köster soll bei der Mission Klassenerhalt helfen

Fußball-Oberligist Sportfreunde Eisbachtal will nichts unversucht lassen, um in dieser Saison am Ende doch noch den Klassenerhalt in Deutschlands fünfthöchster Liga zu schaffen. Daher haben die Eisbären ab sofort ihr Trainerteam erweitert: Marco Köster, der bei den Sportfreunden unter anderem als Jugendkoordinator tätig ist, steht als Co-Trainer mit dem Schwerpunkt Spiel- und Gegneranalyse den Sportfreunden ab sofort zur Verfügung. 

Weiterlesen

Eisbären-Test gegen Regionalligist Rot-Weiß Koblenz fällt aus

Das für Samstag, 21. Januar, geplante Testspiel der Oberliga-Mannschaft der Sportfreunde gegen Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz fällt aus. Da aufgrund der zunächst angekündigten Schneefälle die Partie bereits am Donnerstag vorsichtshalber nach Koblenz-Niederberg verlegt wurde, hat es am Freitag auch in der Rhein-Mosel-Stadt Schneefälle gegeben, die eine Austragung der Partie unmöglich macht. Die Suche nach kurzfristigen Alternativaustragungsorten blieb ebenfalls erfolglos.

Eisbachtaler mit umfangreichem Vorbereitungsprogramm: Pils-Cup und neun Testspiele stehen an

Die Eisbachtaler Sportfreunde wollen in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar nach der Winterpause noch einmal das Husarenstück fertigbringen, den Klassenerhalt in Deutschlands fünfthöchster Spielklasse fertigzubringen. Dafür setzen die Eisbären um Trainer Marco Reifenscheidt auf eine intensive Wintervorbereitung, in der gleich neun Testspiele auf dem Programm stehen. 

Weiterlesen

Eisbären verstärken sich mit Regionalligaspieler: Nils Wettengl kehrt leihweise zurück

Noch ist es ruhig rund um das Eisbachtalstadion in Nentershausen, denn die Oberliga-Fußballer befinden sich in der Winterpause. Am 16. Januar bittet Trainer Marco Reifenscheidt sein Team zum Trainingsauftakt in die Westerwaldgemeinde. Abseits des Feldes arbeiten die Verantwortlichen allerdings daran, noch punktuell sich zu verstärken, um das Ziel Klassenerhalt am Ende noch zu schaffen. Einen ersten Erfolg können die Westerwälder nunmehr vermelden: Auf Leihbasis wechselt bis zur Sommerpause Nils Wettengl von Regionalligist FC Rot-Weiß Koblenz zu den Sportfreunden.

Weiterlesen

Weihnachts- und Neujahrswünsche der Eisbären

Liebe Sportfreunde, Fans, Mitglieder, Trainer, Betreuer, Gäste und Sponsoren!

Für die Unterstützung in den vergangenen zwölf Monate, egal in welcher Form, möchten wir uns bei Euch allen recht herzlich bedanken. Jeder von uns, der ehrenamtlich tätig ist, schenkt über das Jahr unzählige Stunden seiner Freizeit unseren Eisbären. Auch für die tatkräftige Unterstützung unserer Sponsoren, egal, ob finanziell oder materiell, sind wir jedem einzelnen dankbar. Vor allen Dingen danken wir an dieser Stelle auch für die Treue der Sponsoren, die in Corona-Zeiten keineswegs selbstverständlich ist.

Ohne den vielfältigen, persönlichen Einsatz wäre ein Verein wie Eisbachtal nicht am Leben zu halten. Die Weiterentwicklung eines Vereins ist eng verbunden mit dem Engagement seiner Mitglieder und seiner Sponsoren. Und da können die Eisbachtaler Sportfreunde besonders stolz darauf sein.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand allen eine erholsame und ruhige Weihnachtszeit im Kreis der Familie und für das 2023 Gesundheit, Zufriedenheit, allen Mannschaften den gewünschten sportlichen Erfolg.

Vorstand der Eisbachtaler Sportfreunde 1919 und des
Fördervereins Eisbachtaler Sportfreunde 1919