Oberligateam: Eisbären testen fleißig in Wintervorbereitung – Trainingsauftakt am 15. Januar

Das fast Unmögliche noch möglich machen, das ist das Ziel der Eisbachtaler Sportfreunde nach der Winterpause in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Die Westerwälder wollen als aktueller Tabellenletzter noch die Trendwende schaffen und den Klassenerhalt im Endspurt doch noch sichern. Die Vorbereitung auf die „Mission Klassenerhalt“ beginnt am Mittwoch, 15. Januar, 19.30 Uhr mit dem Trainingsauftakt im Eisbachtalstadion in Nentershausen.

weiterlesen

Mit dem Bus in die Nibelungenstadt: Eisbären nach Worms begleiten

In der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar treffen die Eisbachtaler Sportfreunde am Samstag, 23. November, 14.30 Uhr, zum Rückrundenauftakt auf den Traditionsverein VfR Wormatia Worms. Zum Spiel in der Nibelungenstadt setzen die Sportfreunde Eisbachtal einen Bus ein. Fans und Interessierte sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Abfahrt ist um 11 Uhr am Kirmesplatz in der Eppenroder Straße in Nentershausen. Der Preis für die Mitfahrt beträgt 15 Euro.  

Eisbären mit dem Bus nach Ludwigshafen begleiten

Zum Nachholspiel der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar beim FC Arminia Ludwigshafen am Dienstag, 19. November, 20 Uhr, setzen die Sportfreunde Eisbachtal einen Bus ein. Fans und Interessierte sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen. Abfahrt ist um 16.15 Uhr am Kirmesplatz in der Eppenroder Straße in Nentershausen. Der Preis für die Mitfahrt beträgt 15 Euro.

Eiskalte Eisbären schaffen Halbfinal-Hattrick im Rheinlandpokal: 6:0-Sieg bei VfB Linz

Nach der Talfahrt in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar haben die Sportfreunde Eisbachtal zumindest im Fußball-Rheinlandpokal-Wettbewerb ein Erfolgserlebnis feiern können: Die Elf um Trainer Marco Reifenscheidt gewann im Viertelfinale bei Bezirksligist VfB Linz mit 6:0 (3:0) und steht damit das dritte Mal in Folge im Rheinlandpokal-Halbfinale. Das Ergebnis klingt am Ende allerdings deutlicher, als es die Partie in Linz wirklich war.

weiterlesen