Erste mit dem Bus nach Tarforst begleiten

Zum kommenden Rheinlandliga-Auswärtsspiel beim FSV Trier-Tarforst am Samstag, 23. März, 17.30 Uhr, setzen die Sportfreunde Eisbachtal einen Bus ein. Fans und Interessierte sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Kirmesplatz in der Eppenroder Straße in Nentershausen.

Trotz großem Kampf vor 1300 Zuschauern: Eisbären müssen sich im Pokal-Habfinale TuS Koblenz beugen

Die Sportfreunde Eisbachtal und das Halbfinale im Fußball-Rheinlandpokal: Das scheint keine glückliche Beziehung zu sein. Bereits zum dritten Mal nach dem letzten Rheinlandpokal-Triumph im Jahr 1998 mussten die „Eisbären“ im Halbfinale, trotz großem Kampf und spielerisch ansprechender Leistung, die Segel streichen. Nach 120 Minuten mussten sich die Eisbären dieses Mal vor 1300 Zuschauen auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen Oberligist TuS Koblenz mit 1:4 (1:1, 0:1) geschlagen geben.

weiterlesen

Hinweise und Informationen rund um das Rheinlandpokal-Halbfinale

Am Mittwochabend, 20. März, ist es soweit: Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal und Oberligist TuS Koblenz stehen sich ab 19.30 Uhr im Halbfinale des Bitburger-Rheinlandpokals auf dem Kunstrasenplatz in Nentershausen gegenüber. Hierbei entscheidet sich, wer am 25. Mai im Endspiel auf den Sieger der Partie FSV Salmrohr – SV Mehring trifft. Wir haben hier noch einige Informationen und Hinweise zu der Partie in Nentershausen zusammengefasst.

weiterlesen

Abwärtstrend gestoppt: Eisbären sichern sich Punkt bei hochklassigem Spitzenspiel in Mayen

Die Sportfreunde Eisbachtal haben in der Fußball-Rheinlandliga ihren Negativtrend mit zwei Niederlagen nach der Winterpause zumindest vorläufig gestoppt: In einem hochklassigen, schnellen Spitzenspiel beim TuS Mayen konnten die Westerwälder vor 237 Zuschauern mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden zumindest einen Punkt entführen. Die Gäste verpassten am Ende den Sieg um Haaresbreite.

weiterlesen

1:2-Heimniederlage: Eisbären haben auch gegen leidenschaftliche Zerfer das Nachsehen

Noch zwei Stunden nach dem Schlusspfiff war die Miene von Marco Reifenscheidt wie versteinert. Eisbachtals Trainer konnte sichtbar nicht wirklich fassen, was seine Mannschaft da in der Rheinlandliga auf den Platz gebracht hatte. Mit der zweiten Niederlage im zweiten Pflichtspiel des Jahres 2019 haben die ambitionierten Sportfreunde nach dem 1:2 (1:0) zuhause gegen die SG Hochwald-Zerf merklich Federn im Aufstiegskampf gelassen.

weiterlesen

Koblenz sagt aus personellen Gründen ab – Suche nach Ersatzgegner läuft

Das für Mittwochabend geplante Testspiel der Eisbachtaler Rheinlandliga-Elf gegen TuS Rot-Weiß Koblenz findet nun doch nicht statt. Der Oberligatabellenführer musste die Partie in Nentershsusen aus personellen Gründen kurzfristig absagen.

Nichtsdestotrotz wird es am Mittwochabend ein Testspiel auf dem Kunstrasen in Nentershausen geben. Die Verantwortlichen der Sportfreunde bemühen sich derzeit um einen kurzfristigen Ersatzgegner. Alle weiteren Details werden wir auf der Homepage bekanntgeben.

Testspiel gegen Oberligatabellenführer Rot-Weiß Koblenz nach Nentershausen verlegt

Im ersten Anlauf am 30. Januar sollte es aufgrund weinterlicher Verhältnisse nicht sein, doch nun soll am Mittwochabend, 13. Februar, das Testspiel zwischen dem Tabellenführer der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, TuS Rot-Weiß Koblenz, und Rheinlandligist Sportfreunde Eisbachtal doch noch über die Bühne gehen.

Anders als zunächst geplant, findet die Partie nicht auf dem Kunstrasenplatz am Stadion Oberwerth statt, sondern wird stattdessen auf dem Kunstrasenplatz der Eisbachtaler in Nentershausen ausgetragen. Anpfiff der Begegnung ist um 19.30 Uhr.