Dillmann bleibt den Eisbären treu: Molsberger geht in seine 19. Saison bei den Sportfreunden

Er ist seit 18 Jahren fester Bestandteil der Eisbachtaler Sportfreunde und wird es auch weiterhin bleiben: Die Rede ist von Christof Dillmann, aktuell Fußball-Trainer der U15 in der C-Junioren Regionalliga Südwest, der höchsten deutschen Spielklasse im C-Junioren-Bereich. Der Molsberger und die Verantwortlichen der Westerwälder haben sich darauf geeinigt, die erfolgreiche Zusammenarbeit, um ein weiteres Jahr fortzusetzen. Christof Dillmann geht damit ab Sommer bei den Eisbären nach eigenen Angaben in seine 19. Saison und hat noch lange nicht genug vom Jugendfußball bei den Sportfreunden. 

Weiterlesen

U13 der Eisbären beim Tabellenführer erfolgreich: Gasteyer-Elf siegt in Trier

Im Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Trier-Ehrang gingen die jungen Eisbären der U13 nach 60 Minuten als Sieger vom Platz. War die erste Hälfte überwiegend von spielerischen Elementen mit viel Ballbesitzfußball geprägt, zeigte sich in Halbzeit zwei die Begegnung zunehmend von kämpferischen Elementen beeinflusst. Für die Einheimischen war dies die erste Niederlage in der laufenden Saison in der D-Junioren Rheinlandliga Meisterrunde.

Weiterlesen

Früherer Wirgeser- und Hammer-Oberligatorwart übernimmt ab Sommer: Jörg Mockenhaupt wird neuer U17-Trainer bei den Sportfreunden

Die U17 der Eisbachtaler Sportfreunde hat bereits frühzeitig Klarheit geschaffen: Das zweitälteste Fußball-Nachwuchsteam des Westerwälder Traditionsvereins hat mit Erreichen der Meisterrunde in der Regionalliga Südwest bereits jetzt den Klassenerhalt sicher und wird auch in der Saison 2022/2023 in der zweithöchsten deutschen Spielklasse in dieser Altersklasse spielen. Mit an Bord in der neuen Runde wird dann auch ein neuer Cheftrainer sein. Den Verantwortlichen der Eisbären ist es gelungen für das zum Saisonende scheidende Trainergespann Christian Scheuren und Viktor Iterman einen erfahrenen Nachfolger zu finden: Jörg Mockenhaupt wird die U17 ab Sommer in der Regionalliga Südwest trainieren.

Weiterlesen

Erfahrene Trainer verstärken Nachwuchsteam: Eisbären installieren Schilling und Köster als Jugendkoordinatoren

Die Eisbachtaler Sportfreunde zählen seit Anfang Februar neben Eintracht Trier und der TuS Koblenz zu den drei Vereinen, die der Fußballverband Rheinland zu sogenannten „Ausbildungsvereinen im Aufbau“ ernannt hat. Der Verband mit Sitz in Koblenz will damit die Förderung von hoch talentierten Nachwuchsfußballern weiter ausbauen und diese Kicker möglichst langfristig an das Verbandsgebiet binden. Mit der Ernennung zum Ausbildungsverein im Aufbau kommt es für die Sportfreunde Eisbachtal allerdings auch zu einem Zuwachs an Aufgaben im Nachwuchsbereich, weshalb sich der Westerwälder Traditionsverein unlängst personell breiter aufgestellt hat. 

Weiterlesen