Eisbären bedanken sich für Kopfballpendel-Spende

Für die Spende des Kopfballpendelsbedanken sich die Eisbachtaler Sportfreunde herzlich bei dem

Ingenieurbüro Mollenhauer GmbH
Am Schinderköpfchen 1A
37431 Bad Lauterberg

und Geschäftsführer Ignaz Polle

Mit der Spende wurde unterRegie von Christof Dillmann ein Kopfballpendel angeschafft, an dem zwei Spielerzeitgleich trainieren können. Das Trainingsgerät weist einen hohen technischen Standard auf und trägt damit zur Verbesserung des Kopfballspieles unserer Mannschaften maßgeblich bei.  Der Vereinbedankt sich auch bei den Helfern Tino Rauch, Stefan Doogs, Frank Müller, Markus Krugel, Thorsten Klein, Christof Dillmann, die an drei Samstagen den Aufbau des Pendels mit erheblichem Aufwand vornahmen.

Infos zum Spender gibt es imInternet unter: www.doma-doppelboden.com

Eisbären ziehen mutigen Mendigern den Zahn: 4:1-Heimsieg verkürzt Rückstand auf Morbach

Die Sportfreunde Eisbachtal nehmen in der Fußball-Rheinlandliga allmählich wieder Fahrt auf: Zuhause konnte die Elf um Kapitän Max Olbrich einen verdienten 4:1 (2:0)-Heimsieg gegen die SG Eintracht Mendig/Bell einfahren. Die „Eisbären“ bleiben damit als Tabellenzweiter weiterhin dem Tabellenprimus SV Morbach auf den Fersen, der nach seinem 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen die SG Malberg/Rosenheim nunmehr nur noch zwei Punkte vor den Eisbachtalern rangiert. weiterlesen