Pokalaus im Derby: Eisbären verabschieden sich vom Punkt aus dem Rheinlandpokal

Endstation Rheinlandpokalrunde drei heißt es in diesem Jahr für die erste Mannschaft der Eisbachtaler Sportfreunde nach dem Lokalderby bei Bezirksligist EGC Wirges. Die Reifenscheidt-Elf, die aufgrund der Oberliga-Partie am Freitagabend in Emmelshausen mit gleich sechs A-Jugendlichen in der Anfangsformation startete, geriet in Halbzeit zwei nach einem von Torwart Philip Kraft verschuldeten Foulelfmeter durch Dennis Simon in Rückstand (55.), den der eingewechselte Luis Hesse mit einer sehenswerten Einzelaktion zum Ausgleich egalisierte (78.). In der anschließenden Verlängerung hatten die Eisbachtaler zwar die größeren Chancen, um die Pokalpartie in Wirges frühzeitig zu entscheiden, doch die fahrlässige Chancenverwertung stand dem im Weg. Und so kam es, wie es kommen musste: Der gastgebende Bezirksligist siegte letztlich mit 5:4 (1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen, da mit Pascal Heene, Tommy Brühl und Colin Iwan gleich drei Eisbären vom Punkt vergaben, während Wirges nur zwei Mal scheiterte.

Schmidt zur Nationalmannschaft eingeladen: Eisbären-Stadionsprecher darf in Thüringen vorspielen

Über einen Nationalspieler in ihren Reihen dürfen sich die Eisbachtaler Sportfreunde freuen: Christopher Schmidt wurde jüngst für den Kader der Deutschen Fußballnationalmannschaft des Deutschen Behindertensportverbandes nominiert. Der 27-Jährige nimmt von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. September, an einem Leistungslehrgang im thüringischen Bad Blankenburg teil.

Weiterlesen

Infos zum Oberliga-Spiel beim FV Engers

Es gilt die 3 G-Regel. Zutritt erhalten Geimpfte, Genesene und Getestete. Bitte beachten sie die AHA-Regeln und tragen Sie am Eingang, beim Toilettengang und an den Versorgungsständen eine Mund-Nasen Bedeckung.Es werden die Eingänge Am Vereinsheim und in der Alleestr. geöffnet, Karten gibt es nur an der Spieltagskasse. Beide Eingänge und Kassen öffnen um 18 Uhr – bitte kommen Sie möglichst frühzeitig, ein reibungsloser Ablauf an den Eingängen gewährleisten können. Die Fans der Eisbachtal sollen ausschließlich den Eingang Alleestraße nutzen – Dauerkartenbesitzer und FVE-Fans soweit möglich bitte den Eingang am Vereinsheim.

Die zunächst in der 26. rheinland-pfälzischen Corona-Bekämpfungsverordnung vorgesehene Vorausbuchungspflicht wurde mit Wirkung vom 21. September außer Kraft gesetzt.