Oberliga-Spielplan veröffentlicht: Eisbachtaler starten später – Heim-Rasendebüt gegen Gonsenheim

Seit Donnerstagnachmittag hat das Warten für die Vereine der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ein Ende: Nachdem nunmehr endgültig feststeht, dass der FSV Salmrohr in der Saison 2022/2023 nicht am Grünen Tisch in die Oberliga einziehen darf, hat der zuständige Fußball-Regionaldverband Südwest an die Vereine den vorläufigen Spielplan versendet und für den heimischen Fußball-Oberligisten Sportfreunde Eisbachtal gleich eine Überraschung am ersten Spieltag im Gepäck: Die Eisbären starten erst eine Woche später als geplant und nutzen stattdessen den 30. Juli, 16 Uhr, für eine Testbegegnung beim Mittelrheinligisten FC Blau-Weiß Friesdorf in Bonn.

Weiterlesen

Stephan Schmidt Group-Cup: Eisbären treffen auf 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt

Am Samstag, 9. Juli, dürfen sich die Fußball-Fans in der Region auf einen fußballerischen Leckerbissen freuen. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der SG Nord findet auf dem Sportplatz Langendernbach in der Marktstraße der erste „Stephan Schmidt Group“-Cup statt. Mit dabei sind neben Oberligist Sportfreunde Eisbachtal auch die beiden U19-Bundesligamannschaften vom 1. FC Köln und von Eintracht Frankfurt. Los geht es um 13 Uhr.

Weiterlesen

Eisbären müssen Hesse-Abgang kompensieren: Mittelfeldmann wechselt zu Hannover 96

Die Eisbachtaler Sportfreunde haben einen schmerzhaften Abgang aus ihrer Fußball-Oberliga-Mannschaft zu verkraften: Luis Hesse wird die Eisbären zur neuen Saison 2022/2023 in Richtung Hannover 96 verlassen. Der 20-jährige Mittelfeldmann der Westerwälder wird ab Juli für die in der Regionalliga Nord beheimatete Reserve des Zweitligisten auflaufen. Ein entsprechender Vertrag wurde am Montagvormittag unterzeichnet. 

Weiterlesen

Eisbären verpflichten erfahrenes Trio für Oberliga-Kader – Hannappel wechselt zu A-Ligist

Nach dem feststehenden Klassenerhalt arbeiten die Verantwortlichen der Eisbachtaler Sportfreunde weiterhin am Kader für ihre insgesamt 27. Saison in der Fußball-Oberliga. Nun können die Westerwälder, neben den fünf bereits feststehenden Neuzugängen gleich ein weiteres Trio präsentieren, was in der kommenden Saison mit dazu beitragen soll, dass die Eisbären den Klassenerhalt in Deutschlands fünfthöchster Liga schaffen.

Weiterlesen

50 Jahre Regionalliga-Aufstieg: Als Eisbachtal im Konzert der Großen mitspielte

Es war ein Ereignis für die Geschichtsbücher, für das die Eisbachtaler Sportfreunde Ende Mai 1972 sorgten: Der kleine Dorfverein aus dem Westerwald schafft den Sprung in das Konzert der Großen und stieg in die Regionalliga Südwest auf, die seinerzeit zweithöchste Spielklasse in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Teil der Spieler nutzte nunmehr die Gelegenheit, um nach 50 Jahren für ein gemeinsames Treffen samt Fotos zusammenzukommen und sich an die glorreichen Eisbachtaler Zeiten zu erinnern.

Weiterlesen

Eisbären U15 sichert Klassenerhalt und Finaleinzug: Rheinlandpokal-Endspiel am 1. Juni in Nentershausen

Was für ein Mai für die U15 der Eisbären: Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest mit einem fulminanten Endspurt gesichert und dann im Halbfinale des Rheinlandpokals mit dem Derby-Kracher die TuS Koblenz in einem spannenden, höchst dramatischen Spiel rausgeworfen. Nunmehr geht es im Finale zuhause am 1. Juni gegen Eintracht Trier. Klingt nach Sensation? Nein!

Weiterlesen