U16 holt mit toller Moral einen Punkt in Heimbach-Weis

Am Samstag den 02.09.2017 trat unsere B2 beim SSV Heimbach-Weis an. Von Beginn tat sich unser Team auf dem ungewohnten Hartplatz schwer.

Heimbach-Weis war ein wirklich unbequemer Gegner. In der ersten Halbzeit blieb es beim torlosen 0:0.

In der zweiten Halbzeit begann alles scheinbar gut und nach einem Foul an Louis Klöckner gab es Elfmeter für Eisbachtal. Mica Luis Schramm scheiterte jedoch am Heimbacher Torhüter. Kurze Zeit später gelang dann Heimbach-Weis das 1:0 nach einem Kopfball. In der 56sten Minute dann ein erneuter Rückschlag. Erst gab es einen Freistoß für unsere B2 nach einer Abseitsstellung, doch aufgrund „Meckern“ gab es eine Zeitstrafe für Tim Isbert und Freistoß für den Gegner. Dieser landete zum 2:0 im Tor.

In Unterzahl ging aber ein Ruck durchs Team und es wurde konsequenter nach vorne gespielt. Louis Klöckner gelang es dann, den Ball zum 2:1 in der 64sten Minute im gegnerischen Tor unterzubringen. Nach seiner Rückkehr war es dann vor allem Tim Isbert, der sein Team nach vorne trieb. Und er sorgte dann auch mit einem tollen Weitschuß in der 70sten Minute  für den 2:2 Ausgleich.

Nochmals mußte unser Team eine Unterzahl überstehen (Luca-Miguel Krugel erhielt eine Zeitstrafe), doch bot sich Jannis Lange kurz vor Schluß sogar noch die Chance auf den Siegtreffer, er zielte aber knapp drüber. So blieb es beim 2:2.

Ein durchwachsenes Spiel, unser Team hatte erhebliche Probleme mit dem Hartplatz und dem körperlich robusten Gegner. Einige etwas unglückliche Entscheidungen des Schiedsrichters und hieraus resultierende Unbeherrschtheiten im Team verhinderten ein besseres Ergebnis. Von daher eher ein Punktgewinn. Aber eine tolle Moral!!

Es spielten:
Julis Roth, Paul Fuchs, Tim Isbert, Leon Stein, Paul Marzi, Luca-Miguel Krugel, Gianluca Bruchof, Max Burggraf , Louis Köckner,  Mica-Luis Schramm, Anton Herzberg, Jannis Lange, Mario Jermaine Möllendick