Eisbären setzen Bus nach Schoden ein

Zum Auswärtsspiel der Fußball-Rheinlandliga gegen die SG Saartal Irsch am Samstag, 5. November, setzten die Sportfreunde Eisbachtal einen Bus ein. Fans und interessierte Mitfahrer sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen. Der Bus fährt um 13.30 Uhr am Eisbachtalstadion ab. Anpfiff in Irsch ist um 17.30 Uhr.

Pokalauslosung mit Weller und Reifenscheidt an Allerseelen

In der Genießer-Lounge des Sponsors in Bitburg werden am Mittwoch, 2. November, um 18 Uhr die Viertel- und Halbfinalbegegnungen des Rheinlandpokal-Wettbewerbs ausgelost. Ziehen wird Ronny Weller, Olympiasieger im Gewichtheben bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona. Ebenfalls an der Lostrommel stehen wird Patrick Reifenscheidt, unser letztjähriger Trainer, der gleichzeitig von seinen Erlebnissen berichten wird – der 40-Jährige aus Nentershausen war bekanntlich Teammanager der deutschen U21-Fußball-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Im Wettbewerb befinden sich noch folgende Teams:

  • Eintracht Trier (Regionalliga)
  • TuS Koblenz (Regionalliga)
  • FC Karbach (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)
  • FSV Salmrohr (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)
  • FV Engers (Rheinlandliga)
  • FSV Trier-Tarforst (Rheinlandliga)
  • SF Eisbachtal (Rheinlandliga)
  • SG 2000 Mülheim-Kärlich (Rheinlandliga)

Zent bestraft die Eisbären spät: Punkteteilung für Erste in Windhagen

Es war ein ähnliches Bild wie nach dem Malberg-Spiel: Die Eisbären-Kicker hatten gerade den Schlusspfiff vernommen und einige standen etwas konstaniert im Flutlicht der in Nebel gehüllten Windhagener Sportanlage. Doch einen wichtigen Unterschied gab es da: Im Gegensatz zur Heimniederlage gegen Malberg hatten die Eisbachtaler einen Punkt geholt. Ein Punkt, der nicht ganz zu unrecht sich für die Eisbachtaler Farben wie eine Niederlage anfühlte. Doch der Reihe nach. weiterlesen