Trainingsstart am 24. Juni – Fortuna Düsseldorf und TuS Koblenz kommen nach Nentershausen

Nach dem knapp verpassten Aufstieg in die Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar geht es für die Fußballer der Sportfreunde Eisbachtal bereits ab Samstag, 24. Juni, wieder weiter. Das Trainergespann Marco Reifenscheidt und Daniel Martin bittet die Rheinlandligakicker ab 10 Uhr an diesem Tag zur ersten offiziellen Trainingseinheit für die Saison 2017/2018. Im weiteren Verlauf der Sommervorbereitung wird es dann zu einigen interessanten Testspielen für die Westerwälder kommen. weiterlesen

Wenn Oktoberfest auf Helene Fischer trifft: Kartenvorverkauf für Nentershäuser Kirmes am 17. Juni

Gleich in doppelter Hinsicht feiert Nentershausen in diesem Jahr ein Jubiläum: Zum einen blickt die Ortsgemeinde auf ihr 1175-jähriges Bestehen zurück und zum anderen feiert die Laurentius-Kirche ihren 150. Weihetag. Gleich zwei Festwochenenden finden aus diesem Grund statt. Zunächst steht vom 14. bis 18. Juni unter anderem ein Open-Air-Coverrockabend am Jugendheim, ein Festkommers, ein historischer Markt sowie ein Familientag auf dem Programm. Zudem kommt Bischof Georg Bätzing am Sonntag, 18. Juni zur Fronleichnamsprozession nach Nentershausen. Das zweite Festwochenende findet dann vom 11. bis 14. August zur 150. Nentershäuser Kirmes statt. Den Verantwortlichen ist es dabei gelungen sowohl für den Freitag als auch für den Samstag ein hochkarätiges Programm zusammenzustellen. weiterlesen

Die Eisbären am 31. Mai mit dem Bus nach Idar-Oberstein begleiten

Nach dem 5:1 (2:0)-Heimsieg der Eisbachtaler gegen den VfL Primstal geht es in der entscheidenden Begegnung  der Aufstiegsrunde am Mittwoch, 31. Mai, um 19 Uhr ins Stadion „Im Haag“ in Idar-Oberstein. Gegner ist der Südwest-Vizemeister SC 07 Idar-Oberstein.

Wer die Eisbachtaler nach Idar-Oberstein begleiten möchte, der kann sich telefonisch bei Manfred Heinsch, (0157) 56409051, für den Fanbus anmelden, der definitiv eingesetzt wird. Die Fahrt kostet pro Person 10 Euro. Abfahrt für den Fanbus ist am Mittwoch um 16.15 Uhr am Eisbachtalstadion. Der Mannschaftsbus fährt bereits um 15 Uhr nach Idar-Oberstein ab.

 

Der Traum lebt: Eisbachtaler 5:1-Heimsieg öffnet Türen zur Oberliga

Die Eisbären haben das Tor in Richtung Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar weit aufgestoßen: Mit einem 5:1 (2:0)-Heimsieg gegen den Vizemeister der Saarlandliga, VfL Primstal, konnte die Mannschaft von Marco Reifenscheidt und Daniel Martin im heimischen Eisbachtalstadion über weite Strecken überzeugen. Nun wartet am Mittwochabend das entscheidende Spiel beim SC 07 Idar-Oberstein, wo bereits ein Unentschieden den Aufstieg für die Eisbachtaler bedeuten würde.

weiterlesen