Resolution der Rheinland- und Oberligisten des Fußballverbandes Rheinland an den DFB

Der Frust bei den Amateurvereinen ist groß: Der neue Grundlagenvertrag zwischen DFB und DFL bringt den Proficlubs über eine Milliarde Euro pro Saison, während die Amateure nur wenig davon profitieren. Die Vereine aus der Ober- und Rheinlandliga aus dem Gebiet des Fußballverbandes Rheinland, darunter auch unser Verein, nahmen dies nun zum Anlass eines Treffens, das mit einer gemeinsamen Resolution an den DFB endete. Weiterlesen

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Wäller Rheinlandligisten

Das Foto zeigt (von links) Uwe Quirmbach, Norbert Hisgen (beide Eisbachtal), Henning Herchet, Horst Klein (beide Neitersen), Achim Wussow (Wirges), Rainer Zeiler, Erhard Müller (beide Malberg) und Stephan Berndt (Betzdorf) sowie Johannes Caspers und Peter Mohr von der Sparkasse Westerwald-Sieg, die den Vereinen die Daumen drücken für eine erfolgreiche Saison in der Fußball-Rheinlandliga. Foto: Schlenger
Uwe Quirmbach, Norbert Hisgen (von links, beide Sportfreunde Eisbachtal), Henning Herchet, Horst Klein (beide SG Neitersen/Altenkirchen), Achim Wussow (EGC Wirges), Rainer Zeiler, Erhard Müller (beide SG Malberg) und Stephan Berndt (SG 06 Betzdorf) durften aus den Händen von Johannes Kaspers und Peter Mohr von der Sparkasse Westerwald-Sieg jeweils eine Spende von 2500 Euro sowie zwei neue Bälle entgegennehmen. Foto: Matthias Schlenger

Aus vier sind fünf geworden – so viele Vereine aus dem Westerwälder Raum spielen in der Saison 2016/17 in der Fußball-Rheinlandliga. Aus dem Westerwaldkreis sind dies die Sportfreunde Eisbachtal und die SpVgg EGC Wirges, aus dem Kreis Altenkirchen die SG Betzdorf, die SG Malberg und die SG Neitersen/Altenkirchen. Wie im Vorjahr unterstützt die Sparkasse Westerwald-Sieg auch diesmal die Vereine mit einer Spende von je 2500 Euro – eine Summe, die besonders bei Klubs, die sich im Nachwuchsbereich engagieren, gut angelegt ist, wie auch Johannes Kaspers als Marketingverantwortlicher der Sparkasse Westerwald-Sieg bei der Spendenübergabe im Eisbachtalstadion betonte:  „Erfolgreiche Basis der erzielten Ergebnisse der Westerwälder Vereine ist eine ausgezeichnete Jugendarbeit. Solche Leistungen müssen gefördert werden.“ Weiterlesen