Weihnachts- und Neujahrswünsche der Eisbären

Liebe Sportfreunde, Fans, Mitglieder, Trainer, Betreuer, Gäste und Sponsoren!

Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Für die Unterstützung der vergangenen zwölf Monate, egal in welcher Form, möchten wir uns bei Euch allen recht herzlich bedanken. Jeder von uns, der ehrenamtlich tätig ist, schenkt über das Jahr unzählige Stunden seiner Freizeit unserem Sportverein.

Ohne diesen persönlichen Einsatz wäre ein Verein wie Eisbachtal nicht am Leben zu halten. Die Weiterentwicklung eines Vereins ist eng verbunden mit dem Engagement seiner Mitglieder. Und da können die Eisbachtaler Sportfreunde besonders stolz darauf sein.

In diesem Sinne wünscht der Vorstand allen eine erholsame und ruhige Weihnachtszeit im Kreis der Familie und für das „Neue Jahr 2019“ Gesundheit und Zufriedenheit und allen Mannschaften den gewünschten sportlichen Erfolg.

Vorstand und Förderverein
Eisbachtaler Sportfreunde 1919 e.V.

Eisbären bedanken sich für Kopfballpendel-Spende

Für die Spende des Kopfballpendelsbedanken sich die Eisbachtaler Sportfreunde herzlich bei dem

Ingenieurbüro Mollenhauer GmbH
Am Schinderköpfchen 1A
37431 Bad Lauterberg

und Geschäftsführer Ignaz Polle

Mit der Spende wurde unterRegie von Christof Dillmann ein Kopfballpendel angeschafft, an dem zwei Spielerzeitgleich trainieren können. Das Trainingsgerät weist einen hohen technischen Standard auf und trägt damit zur Verbesserung des Kopfballspieles unserer Mannschaften maßgeblich bei.  Der Vereinbedankt sich auch bei den Helfern Tino Rauch, Stefan Doogs, Frank Müller, Markus Krugel, Thorsten Klein, Christof Dillmann, die an drei Samstagen den Aufbau des Pendels mit erheblichem Aufwand vornahmen.

Infos zum Spender gibt es imInternet unter: www.doma-doppelboden.com

Vereinsshirts: Fanpolos beim Windhagen-Spiel zum Anprobieren

Am Samstag ist es wieder soweit, der Start in die Restrunde. Die ersteMannschaft fühlt sich gut vorbereitet, aber auch bei den Fans steigt die Vorfreude. Gegen Ende der Rückrunde wurde der Ruf nach Fanartikeln immer lauter. Daraufhin haben wir bei unserem Ausrüster Sport Hesse nachgefragt, was man denn da tun kann. Als Ergebnis gibt es beim morgigen Heimspiel „Fan Poloshirts“ zum Anprobieren und zum Bestellen.

Diese Aktion wurde von ein paar Fans initiiert, die auf eine gute Resonanz. Neben dem Eisbachtal-Logo auf der linken Brust und dem Schriftzug am Rücken, gibt es die Möglichkeit, seine persönlichen Initialen auf die rechte Brust druckenzu lassen. Zur Auswahl stehen die Farben schwarz und rot. Kostenfaktor pro Polo Shirt: 30 Euro. Mehr Informationen sowie eine Bestellliste gibt es beim Heimspiel gegen Windhagen beim Stadionsprecher.

 

Foto: Marco Rosbach

Sportfreunde laden zur Mitgliederversammlung ein

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Eisbachtaler Sportfreunde 1919 e.V. zur Mitgliederversammlung am Freitag, 16. Februar 2018, um 19.30 Uhr ins Foyer der Freiherr-vom-Stein-Halle in der Lahnstraße in Nentershausen ein. Neben den verschiedenenen Tätigkeitsberichten des zurückliegenden Jahres steht an diesem Abend eine Ergänzungswahl zum Vorstand auf der Tagesordnung. weiterlesen

Bier aus dem Weltall? Erste, Zweite und Ehrenamtler besichtigten Hachenburger Brauerei

Der Tross aus Spielern, Trainern und Betreuern beider Seniorenteams sowie der ehrenamtlichen Helfer unseres Vereins hatte das Gelände kaum betreten, da hatte jeder auch schon das erste Bier in der Hand. Und so ähnlich, wie die Besichtigungs-Tour durch die Hachenburger Brauerei begann, endete sie auch: Im Schalander bei Kartoffelsuppe – und einem kühlen Pils.

Was von den knapp anderthalb Stunden der Rundführung hängen blieb? Sagen wir’s so: Wir kennen nun alle Geheimnisse und brauen dann in Zukunft unser eigenes Hachenburger. Und je nachdem wie gut das klappt, wagen wir uns vielleicht auch mal an das Space Pils ran.

Vielen Dank für die Einladung!!

 

Ihr wollt auch mal eine Führung durch die Hachenburger Erlebnis-Brauerei machen? Dann vereinbart einfach einen Termin